Termine

Uups, kein Eintrag vorhanden.

Soziale Medien

Unsere Online-Umfrage soll Bedarf ermitteln

Ende von Carsharing in Sonthofen

22.10.22

Von wegen mobil: durchschnittlich steht das eigentliche Fahrzeug in Deutschland 23 Stunden am Tag still. Was läge da näher, als das Automobil zu teilen?
Das spart nicht nur Ressourcen, Platz und Wartungsaufwand, sondern auch ganz schnell bares Geld. Im Schnitt unterschätzen Autobesitzer:innen nämlich die tatsächlichen Kosten ihres PKW um 52%. Einen Großteil machen Fixkosten und Wertverlust aus, was besonders bei wenig genutzten Fahrzeugen wie Zweitwagen noch mehr ins Gewicht fällt. Gerade stationsbasierte CarSharing-Angebote helfen dabei, die Anzahl von PKW auf den Straßen zu verringern.
Doch leider endete in Sonthofen überraschend so ein bisher recht gut angenommenes Angebot Ende September. Die Stadtverwaltung prüft derzeit ein neues Carsharing-Angebot für das Stadtgebiet. Um zu ermitteln, was Einheimische und Urlauber in und um Sonthofen vom CarSharing erwarten und wie groß die Nachfrage sein könnte, hat der Sonthofer Ortsverband der Grünen eine anonyme online-Umfrage mit 10 kurzen Fragen erstellt, die unter dem Link: www.umfrageonline.com/c/Sonthofen aufgerufen werden kann und bis 26. November aktiv ist. Die Ergebnisse sollen die Entwicklung eines möglichst passgenauen neuen Angebots unterstützen.

Maria Nothing

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.