Wichtiger Einstieg

Grüne fordern Aufklärung beim 100 Euro-Ticket

04. Feb. 2020 –

Oberallgäu - Die Oberallgäuer Grünen zeigen sich enttäuscht, dass das 100 Euro-Ticket wohl nicht energisch genug angegangen wurde und sich darum die Bahn aus dem Projekt vorerst verabschiedet hat. „Wir können nicht solche Ankündigungen machen und dann passiert nichts. Den Mehrheitsbeschlüssen im Kreistag müssen Taten folgen“, so die Kreissprecherin und Landratskandidatin Christina Mader. Die Grünen wollen nun eine lückenlose Aufklärung, was in der Vorbereitung schief gegangen ist. Momentan gebe es Widersprüche zwischen den Aussagen der Bahn und denen von Landrat Toni Klotz. Für die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Kreistag, Ulrike Hitzler, müssen im nächsten Kreistag schnell die Weichen gestellt und neue Verhandlungen mit allen Beteiligten - speziell mit der Bahn - aufgenommen werden. Möglichst schnell gelte es dann -  in Bezug auf einen angestrebten Verkehrsverbund mit kommunaler Trägerschaft - wichtige Schritte zu realisieren. Hierfür habe der Kreistag ebenfalls grünes Licht gegeben.
„Dazu braucht es nach dem 15. März den politischen Willen und eine starke Grünen-Fraktion“, so Mader.  „Warum kommt im Oberallgäu nicht in die Gänge, was ein paar Kilometer weiter in Vorarlberg hervorragend funktioniert?“. Für Mader ist das 100 Euro-Ticket ein wichtiger Einstieg in einen attraktiven ÖPNV und dabei spiele die Bahn als Hauptachse im Illertal eine Schlüsselrolle. Aus ihrer Sicht muss es so schnell wie möglich  zu einem echten Verkehrsverbund für das südliche Schwaben kommen. Mit verlässlichen Taktzeiten und einem attraktiven und einheitlichen Tarifsystem.

 

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Kalender

06. Mai, 19:30 Uhr

Oberstdorfer Monatstreff

Alle Grüninteressierten sind herzlich willkommen!

10. Jun, 19:30 Uhr

Oberstdorfer Monatstreff

Alle Grüninteressierten sind herzlich willkommen!

08. Jul, 19:30 Uhr

Oberstdorfer Monatstreff

Alle Grüninteressierten sind herzlich willkommen!

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.