Thomas Gehring wird Vizepräsident des Bayerischen Landtags

Gehring somit erster oppositioneller Vizepräsident

05. Nov. 2018 –

Thomas Gehring wird Vizepräsident des Bayerischen Landtags

Der Allgäuer MdL Thomas Gehring wurde zum Vizepräsident des bayerischen Landtags gewählt - Gehring ist somit erster oppositioneller Vizepräsident. In Bayern stellt traditionell die stärkste Fraktion Präsident*in und Vizepräsident*in. Die weiteren Parteien stellen in der Reihenfolge entsprechend ihrer Stärke im Parlament je einen Vizepräsidenten*in. In der aktuellen Legislaturperiode entspricht dies fünf Vizepräsidenten. 

Da die Grünen zweitstärkste Partei im aktuellen bayerischen Landtag sind, stellen sie den ersten Oppositions-Vizepräsidenten. Mit 160 von 202 abgegebenen Stimmen wurde Thomas Gehring in der konstituierenden Klausur für diesen Posten gewählt.  „Danke für das große Vertrauen, mich in diese bedeutende Position zu wählen.“, bedankte sich der Grüne Politiker. Die Rolle des Landtags-Vize-Präsidenten werde er verantwortungsvoll ausfüllen.

In der gleichen Sitzung wurden Gülseren Demirel als Schriftführerin und Jürgen Mistol zum Parlamentarischen Geschäftsführer vom Präsidium gewählt.

-          Grüner Vorstand der 18. Legislaturperiode gewählt –

In der ersten Landtagswoche wurden auch Katharina Schulze und Ludwig Hartmann in ihren Ämtern als gleichberechtigte Fraktionsvorsitzende bestätigt. Bei der entsprechenden Wahl des achtköpfigen Vorstandes der neuen Fraktion, wurden zudem Eva Lettenbauer (stellv. Parlamentarische Geschäftsführerin), Gisela Sengl und Verena Osgyan (beide stellv. Fraktionsvorsitzende) gewählt. Im neu gewählten Vorstand der Fraktion sitzen demnach fünf Frauen und drei Männer.

« Zurück | Nachrichten »

Kalender

17. Dez, 19:30 Uhr

Grüner Stammtisch Sonthofen

Aktuelle Themen und Neues aus dem Stadtrat

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen