S

Mehr Gestalten!

Selbstbewusst in die Kommunalwahl

27. Jul. 2019 –

Der Wahlkampf für die Kommunalwahl am 15. März 2020 wirft seinen Schatten voraus. Mitglieder der Kreisverbände Kempten und Oberallgäu trafen sich in Immenstadt zu einem Workshop. Darunter Gemeinde- und Kreisrät*innen und solche, die es im nächsten Frühjahr werden wollen. Peter Gack von GRIPS (Grüne und Alternative in den Räten Bayerns) leitete das Seminar, entwarf mit den Teilnehmer*innen Strategien und machte deutlich, auf was es in den nächsten Wochen und Monaten ankommt. Wo die Orts- und Kreisverbände inhaltliche Prioritäten setzen, diese - auch medial - vermitteln und sich rechtzeitig personell und inhaltlich aufstellen.

Auch in der Kommunalpolitik gilt es für die Grünen die Themen zu setzen. Darum gilt es selbstbewusst deutlich zu machen, dass man/frau auch auf kommunaler Ebene an den Grünen und ihren Inhalten nicht mehr vorbei kommt. Mehr Gestalten als klare Zielvorgabe! Das gilt sowohl für den Kreistag, wie für die Listen in den Städten und Gemeinden. Zu den Themen Verkehr, Tourismus, Energie, gesellschaftlicher Zusammenhalt und regionale Wirtschaftskreisläufe arbeiteten die Workshop-Teilnehmer*innen erste Konzepte aus, die in die Programme einfließen sollen. Unterm Strich herrschte Aufbruchstimmung. Man will den Schwung der guten Ergebnisse aus Landtags- und Bundestagswahl mitnehmen und auch in Kempten und dem Oberallgäu bei den Mandaten kräftig zulegen.

« Zurück | Nachrichten »

Kalender

26. Aug, 19:30 Uhr

Stammtisch Sonthofen

11. Sep, 19:30 Uhr

Oberstdorfer Monatstreff

Alle Grüninteressierten sind herzlich willkommen!

09. Okt, 19:30 Uhr

Oberstdorfer Monatstreff

Alle Grüninteressierten sind herzlich willkommen!

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.