Gemeinsam zum 1,5 Grad-Ziel für mehr Gerechtigkeit und Freiheit

Claudia Roth in Sonthofen beim Klimastreik

25.09.21 –

Claudia Roth, Bundestagsvizepräsidentin und Bayr. Spitzenkandidatin von B'90/DIE GRÜNEN:

"Zwei Tage vor der Bundestagswahl haben Fridays for Future International heute wieder zum globalen Klimastreik aufgerufen. Allein in Deutschland gehen Klimaschützer*innen aller Generationen an mehr als 400 Orten auf die Straße. Auch ich bin mittendrin und es war mir eine Herzensfreude und große Ehre, dass ich als Vizepräsidentin des Bundestags bei der Kundgebung in Sonthofen sprechen durfte.

Bei der Klimakrise geht es um alles. Es geht um Gerechtigkeit, um die Möglichkeit, in Freiheit und Frieden zu leben. Es geht um die elementarsten Menschenrechte so Vieler im Heute und die Rechte Aller im Morgen. Denn die Klimakrise ist real, sie trifft Menschen überall auf der Welt, besonders im Globalen Süden, und sie ist schon längst auch bei uns angekommen. Es ist daher überfällig, ja überlebenswichtig, politisch wirklich alles zu tun, die notwendigen großen Weichenstellungen anzugehen - und Klimaschutz endlich zu machen, statt nur darüber zu sprechen.

Dafür braucht es mutige und laute Vorkämpfer*innen und Vorreiter*innen, dafür braucht es EUCH und uns alle! Und dafür braucht es starke Grüne in der nächsten Regierung. Ich bin euch unendlich dankbar, dass ihr den so wichtigen Druck macht für bitter notwendige Veränderung, bin dankbar für eure Radikalität, die völlig angemessen ist angesichts unserer im wahrsten Sinne des Wortes brennenden Erde.

Egal, wie die Wahl am Sonntag ausgeht: Macht weiter Druck, bleibt laut und radikal und unnachgiebig. Denn es geht um alles. Es geht um eure, um unser aller Zukunft."

Kalender

Zu Ihrer Anfrage gibt es keine Treffer.

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.