Bergwaldoffensive in der Klimakrise wichtiger denn je!

Pressemitteilung von Thomas Gehring zum Besuch des forstpolitischen Sprechers Hans Urban

29. Mai. 2019 –

Immenstadt: Vor Ort, am steilen Hang des Grünten bei Burgberg, informierten sich der Allgäuer Abgeordnete Thomas Gehring und Hans Urban, der neue forstpolitische Sprecher der Grünen im Landtag, über einen durch Sturmwurf zerstörten Schutzwald. Dr. Ulrich Sauter, Bereichsleiter Forsten des AELF Kempten erläuterte die laufenden Sanierungsmaßnahmen und stellte fest: „Hoffentlich bringt uns der Klimawandel solche Schadflächen im Wald nicht schneller, als wir mit den Vorsorgemaßnahmen der Bergwaldoffensive dagegen vorankommen“.

„Wie eminent wichtig der Bergwald für den Schutz vor Naturgefahren wie Steinschlag, Hangrutschungen oder Schneelawinen ist, wird bei dieser Lage vor Ort jedem deutlich“ stellte Hans Urban, der selbst Waldbauer ist, fest. Thomas Gehring bemerkte: „Mit dem Klimawandel wird die Vermeidung solcher Schadensereignisse immer wichtiger.“ Ulrich Sauter erläuterte die Bergwaldoffensive, die es seit 10 Jahren gebe, damit der Bergwald künftig seine Schutzfunktion weiterhin erfüllen kann. Dr. Sauter hob positiv hervor, dass im Rahmen der Bergwaldoffensive mittlerweile drei Mitarbeiter fest eingestellt wurden. Auch mit der finanziellen Ausstattung der Bergwaldoffensive sei man derzeit zufrieden. Dennoch komme man nicht schnell genug voran. Die beiden Abgeordneten versprachen, auch als Vertreter des alpinen Raums, sich weiter für die Bergwaldoffensive in München einzusetzen. „Waldbewirtschaftung ist ein Generationenvertrag. Die jetzige Waldpflege kommt unseren Enkelkindern zugute“, bemerkte der forstpolitische Sprecher Hans Urban. Thomas Gehring zollte Respekt für die notwendige Aufklärungs- und Überzeugungsarbeit, und dass es im Oberallgäu gelinge, immer wieder alle zum Thema Wald an einen Tisch zu bringen. 

« Zurück | Nachrichten »

Kalender

15. Dez, 11:00 Uhr

Politischer Frühschoppen in Burgberg

mit Thomas Gehring, MdL und Landratskandidatin Christina Mader, Bündnis 90 / Die Grünen

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.